Willkommen bei KINO ON DEMAND!

Hier bieten wir Ihnen einen spannende Auswahl an Filmen, die regelmäßig neu von uns zusammengestellt wird.
Sehen Sie Klassiker, Publikumslieblinge oder Werkschauen großer Regisseure. Direkt online als Stream auf Ihrem Fernseher, Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer.
Weitere Infos zu KINO ON DEMAND finden Sie hier.


  1. 5,00 €
    Inkl. 19% MwSt.

    Alle Anderen

    ein film von Maren Ade

    Ein Paar Anfang Dreißig auf Sardinien im Urlaub. Er ist Architekt, sie in der PR, beide sind kindlich verspielt. Doch die glückliche Fassade bröckelt, als es um unterschiedliche Bedürfnisse, Machtkämpfe und die Einhaltung von Konventionen geht. Sehr authentisch zeigt dieser Film von Maren Ade, welche Ängste und Gefühle eine ganze Generation begleiten.
    • Regisseur:Maren Ade
    • Land:Deutschland
    • Jahr:2009
  2. 5,00 €
    Inkl. 19% MwSt.

    Confession

    ein Film von Sylvie Verheyde

    Der Skandal-Rocker Pete Doherty gibt ausgerechnet in der Adaption des Romans „Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen“ von Alfred de Musset sein Schauspiel-Debüt und könnte nicht besser besetzt sein. Als desillusionierter Dandy am Anfang des 19. Jahrhunderts begibt er sich auf eine verzweifelte, selbstzerstörerische Suche nach wahrer Liebe. Sylvie Verheyde ist ein modernes Kostümdrama gelungen, das, hochkarätig besetzt, den Schwermut einer ganzen Generation zum Ausdruck bringt.
    • Regisseur:Sylvie Verheyde
    • Land:Frankreich, Deutschland, Großbritannien
    • Jahr:2013
  3. 5,00 €
    Inkl. 19% MwSt.

    Der Vater meiner Kinder

    ein Film von Mia Hansen-Løve

    Inspiriert von Leben und Freitod des französischen Filmproduzenten Humbert Balsan legt die Regisseurin Mia Hansen-Løve eine unsentimentale und dennoch zu Herzen gehende Studie einer Familie im Ausnahmezustand vor. Nach dem unerwarteten Selbstmord des Familienoberhauptes steht dessen Familie vor dem wirtschaftlichen und emotionalen Zusammenbruch. Doch nach dem ersten Schock stellt sich seine Witwe beherzt der neuen Herausforderung.
    • Regisseur:Mia Hansen-Løve
    • Land:Frankreich, Deutschland
    • Jahr:2009
  4. 5,00 €
    Inkl. 19% MwSt.

    Die Beschissenheit der Dinge

    ein Film von Felix Van Groeningen

    Hinter Momenten lakonischen Witzes lauert stets die Traurigkeit eines verkorksten Lebens. „Die Beschissenheit der Dinge“ ist bittersüß und ebenso unflätig wie poetisch. In Cannes gab es dafür den Prix Art et Essai.
    • Regisseur:Felix van Groeningen
    • Land:Belgien
    • Jahr:2009
  5. 5,00 €
    Inkl. 19% MwSt.

    Die Kommune

    ein Film von Thomas Vinterberg

    Die Fernsehsprecherin Anna überzeugt ihren Mann Erik in seiner geerbten Villa eine Kommune zu gründen. Die Realisierung ihres Traums scheint perfekt, bis Erik eine Affäre mit einer seiner Studentinnen beginnt. Thomas Vinterberg (Das Fest) porträtiert auf heitere und anrührende Weise die experimentierfreudige 70er-Jahre Generation. Ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären für die Beste Darstellerin.
    • Regisseur:Thomas Vinterberg
    • Land:Dänemark, Schweden, Niederlande
    • Jahr:2016
  6. 5,00 €
    Inkl. 19% MwSt.

    El Clan

    ein Film von Pablo Trapero

    In seinem packenden Real-Crime-Thriller EL CLAN erzählt der argentinische Kultregisseur Pablo Trapero vom Fall der vermeintlich ehrenwerten Familie Puccio, die zu Beginn der Achtzigerjahre mit Entführungen ein einträgliches Familienbusiness ins Leben rief.
    • Regisseur:Pablo Trapero
    • Land:Argentinien, Spanien
    • Jahr:2015
  7. 5,00 €
    Inkl. 19% MwSt.

    Fenster zum Sommer

    ein Film von Hendrik Handloegten

    Mit der Verfilmung von Frank Goosens „Liegen lernen“ schaffte Hendrik Handloegten seinen Durchbruch in Deutschland. Mit „Fenster zum Sommer“ präsentiert der für seinen Erstling bereits mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnete Regisseur eine weitere Romanadaption, bei der es erneut um die Möglichkeit einer zweiten Chance für die ganz große Liebe geht. Diesmal kommt der Faktor Zeit den Liebenden in die Quere und die Frage, ob man das Schicksal überlisten kann, wenn man seinen Gefühlen vertraut.
    • Regisseur:Hendrik Handloegten
    • Land:Deutschland
    • Jahr:2011