• <h3>Schwester Weiß</h3><h4>Ein Film von Dennis Todorović</h4>
  • <h3>Das unbekannte Mädchen</h3><h4>Ein Film von Jean-Pierre und Luc Dardenne</h4>
  • <h3>Toni Erdmann</h3><h4>ein Film von Maren Ade</h4>
  • <h3>Wild</h3><h4>Ein Film von Nicolette Krebitz</h4>
  • <h3>Das Wetter in geschlossenen Räumen</h3><h4>ein Film von Isabelle Stever</h4>
  • <h3>Pedal the World deutsche Fassung</h3><h4>ein Film von Felix Starck</h4>
  • <h3>Marie Curie</h3><h4>Ein FIlm von Marie Noëlle</h4>

Willkommen bei KINO ON DEMAND!

Hier bieten wir Ihnen einen spannende Auswahl an Filmen, die regelmäßig neu von uns zusammengestellt wird. Sehen Sie Klassiker, Publikumslieblinge oder Werkschauen großer Regisseure. Direkt online als Stream auf Ihrem Fernseher, Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer.

Marie Curie

Ein FIlm von Marie Noëlle

1903 erhält die Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie Pierre durch einen tragischen Unfall.

Mehr Infos

Das unbekannte Mädchen

Ein Film von Jean-Pierre und Luc Dardenne

„Ein starker Film mit einer hochspannenden, ethischen Thematik.“

ZDF

Als es eines Abends nach Sprechstundenende an der Praxis-Tür der jungen Ärztin Jenny (Shooting-Star Adèle Haenel) klingelt, öffnet sie nicht, weil sie gerade ihren neuen Kollegen vorgestellt werden soll. Am nächsten Tag erfährt sie von der Polizei, dass eine unbekannte, junge Frau tot aufgefunden wurde. Von Schuldgefühlen geplagt, stellt Jenny private Nachforschungen an, um mehr über die Identität der Verstorbenen herauszufinden.

Mehr Infos

Toni Erdmann

ein Film von Maren Ade

TONI ERDMANN erzählt die Geschichte von Winfried (Peter Simonischek), einem Musiklehrer mit einem ausgeprägtem Hang zum Scherzen, und seiner Tochter Ines (Sandra Hüller), einer Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Da Winfried zu Hause nicht viel von seiner Tochter sieht, beschließt er, sie spontan bei ihrem großem Outsourcing-Projekt in Rumänien zu besuchen.

Mehr Infos

Schwester Weiß

Ein Film von Dennis Todorović

»Tod, Trauer, Glaubenszweifel – schwere Themen, die aber „Schwester Weiß“ mit warmherzigem Humor und mit Leichtigkeit erzählt.«

BR Kino Kino

„Schwester Weiß“ ist eine warmherzige Tragikomödie in schwäbischer Mundart über Tod, Glaubenszweifel und Vertrauen. Nach seinem preisgekrönten Kinodebüt „Sascha“ der zweite Langfilm von Dennis Todorović. In den Hauptrollen brillieren Željka Preksavec als Martha, Lisa Martinek als Helene und Beatrice Richter als Helenes Schwiegermutter Dolores.

Mehr Infos

Wild

Ein Film von Nicolette Krebitz

Auf dem Weg zur Arbeit hat Ania (Lilith Stangenberg) eine seltsame Begegnung. Mitten im Park steht sie einem Wolf gegenüber. Sie sehen sich direkt in die Augen – und es kommt ihr so vor, als wäre ihr bisheriges Leben ein Witz. Der Moment lässt sie nicht mehr los, genau wie der Gedanke den Wolf wieder zu finden und nie mehr gehen zu lassen. Ania wird zur Jägerin, legt Fährten und schafft es das wilde Tier zu fangen. Sie sperrt es in ihrer Hochhauswohnung ein - und sprengt sämtliche Fesseln ihres bisherigen bürgerlichen Lebens. Erstaunlicherweise finden die Menschen um sie herum daran Gefallen, besonders ihr Chef Boris (Georg Friedrich), der ihre Nähe sucht wie nie zuvor. Fast scheint es, als teilten sie alle eine ähnliche, geheime wilde Sehnsucht.

Mehr Infos

Das Wetter in geschlossenen Räumen

ein Film von Isabelle Stever

"Ein feinsinniges und dichtes Kammerspiel mit einer herausragenden Maria Furtwängler“

Aktuelle Stunde, WDR

In einem von Panzern umstellten Luxushotel im arabischen Krisengebiet ist die deutsche Entwicklungshelferin Dorothea dabei, Hilfsprojekte zu organisieren und die dafür nötigen Spenden einzuwerben: mit Charity-Empfängen, auf denen sie die Botschafter der reichen Länder bei Laune hält. Dorothea ist darin erfolgreich – auch aufgrund des Alkoholkonsums, mit dem sie ihre Partytauglichkeit aufrechterhält. Sie beginnt eine Affäre mit dem jungen Drifter Alec, der sich von ihr ausstatten und aushalten lässt, doch was ihr zunächst wie ein willkommener Zeitvertreib erscheint, führt schließlich zum Kontrollverlust.

Mehr Infos

Pedal the World deutsche Fassung

ein Film von Felix Starck

"Es gibt sie noch, die hidden champions in den Kinos, die ohne Support eines großen Filmverleihs und ohne bekannte Namen ein erstaunlich großes Publikum erreichen."

www.kino-zeit.de

18 000 Kilometer, 365 Tage, 22 Länder – Auf dem Fahrrad durchquert Felix Starck ein Jahr lang die Welt und hält seine Erlebnisse mit der Kamera fest. Die Dokumentation, die nicht ein Drehbuch, sondern das Leben schreibt ist mit rund 150 000 Kinozuschauern der erfolgreichste Dokumentarfilm 2015.

Mehr Infos