Matchpoint

ein Film von Woody Allen


Synopsis

"Der Mann, der gesagt hat ‚Ich hätte lieber Glück als Talent‘, hat tiefe Lebensweisheit bewiesen. Manchmal will man nicht wahrhaben, wie viel im Leben vom Glück abhängt. Es ist erschreckend, wie viel außerhalb der eigenen Kontrolle liegt. Es gibt Augenblicke in einem Match, da trifft der Ball die Netzkante und kann für den Bruchteil einer Sekunde nach vorn ... oder nach hinten fallen Mit ein bisschen Glück fällt er nach vorn ... und man gewinnt. Oder vielleicht auch nicht, und man verliert..." Chris Wilton (Jonathan Rhys Meyers): Ein smarter Emporkömmling schleicht sich als Tenniscoach in die höchsten Kreise der Londoner High Society ein. Er ist Everybody’s Darling, bis er sich in die falsche Frau verliebt und einen teuflischen Plan ausheckt. Ein tiefgründiges Gesellschafts-Spiel zwischen Luxus und Leidenschaft, Unschuld und Mord, heißen Tränen und kalter Berechnung...